Sehhilfe am Steuer – Österreicher tragt, was im Führerschein steht

Brille oder Kontaktlinse? Was steht im Führerschein. Wer in Österreich beim führen eines Kraftfahrzeugs eine Sehhilfe benötigt, der muss sich im Vorfeld festlegen.

Die Autofahrer können wählen zwischen Brille, Kontaktlinsen oder Brille bzw. Kontaktlinsen. Am sichersten ist es beides in die Fahrerlaubnis einzutragen, das verhindert Ärger. Ärger bekommt, wer mit einer anderen Sehhilfe unterwegs ist, als im Führerschein notiert.

Die Empfehlung lautet: Zur Sicherheit Ersatzbrille oder Kontaktlinsen im Auto. Sicher ist sicher. Wie wäre es mit einer stylischen Fassung von ENNI MARCO bei der Fahrt mit dem PKW?

  • Neueste Beiträge

  • Social Media

    Follow New Line Optik on Twitter


  • Twitter

  • Optiker (Landkarte)


    Bring Deine Alte zurück! auf einer größeren Karte anzeigen
  • Artikel-Archiv

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Beachten Sie auch unsere Datenschutzinformationen. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen